Cocktails schmecken nicht nur lecker, sondern machen in aller Regel auch optisch richtig was her. Dabei verbinden die meisten Cocktails mit Sommerpartys oder dem Urlaub und werden entsprechend demütig, wenn sie an ihren letzten Cocktailabend zurückdenken. Cocktails gibt es in allen möglichen Geschmacksrichtungen, von fruchtig, leicht und erfrischend bis hin zu sahnig und cremig und sowohl mit als auch ohne Alkohol. Insgesamt ist es aber weder besonders schwierig noch sehr aufwändig, Cocktails selber zu machen, denn die meisten Cocktails kommen auch ohne ausgefallene Zutaten oder besondere Gerätschaften aus.

So ist es beispielsweise möglich, auf ein einfaches Schraubglas zurückzugreifen, wenn kein Shaker vorhanden ist.

Coctail selber machenZudem ist bei Cocktails generell etwas Phantasie und Kreativität gefragt und wer etwas herumexperimentiert, kann aus wenigen Säften, ein paar Früchten, eventuell etwas Sahne und Standardspirituosen sehr leckere Cocktails kreieren. Es müssen nämlich nicht immer bekannte Klassiker wie beispielsweise “Tequila Sunrise”, “Caipirinha“, “Mojito“, “Pina Colada” oder “Sex on the beach” sein. Im Folgenden werden sechs Rezeptideen vorgestellt, die mindestens genauso gut schmecken und dabei ganz einfach auch selbst gemacht werden können. Dabei handelt es sich bei den ersten vier Rezeptideen um Cocktails mit Alkohol. Wer lieber einen alkoholfreien Cocktail selber machen möchte, findet mit den beiden letzten Rezepten Ideen dafür.

1. Rezept: Cocktail mit Wodka und Blue Curacao

Für diesen Cocktail werden 4cl Wodka, 2cl Blue Curacao und 2cl Limettensaft in einen Shaker gegeben und kräftig durchgeschüttelt. Anschließend wird die Mischung in ein Glas mit Eiswürfeln oder gecrushtem Eis gefüllt und mit Tonic aufgefüllt. Garniert wird der Cocktail mit einem Strohhalm und einer Limettenscheibe.

 

2. Rezept: fruchtiger Cocktail mit Wodka und Rum

Für diesen Cocktail werden zunächst 80g Erdbeeren püriert. Die pürierten Erdbeeren werden dann durch ein Sieb gestrichen und zusammen mit jeweils 2cl Wodka und Rum sowie jeweils 1cl Zitronensaft und Erdbeersirup in den Shaker gegeben. Dazu kommen jeweils 2cl Ananas- und Orangensaft sowie vier Eiswürfel. Nun werden die Zutaten kräftig durchgeschüttelt. Anschließend wird der Cocktail in ein Cocktailglas gefüllt und mit einer Erdbeere garniert serviert.

 

3. Rezept: Cocktail mit Wodka und Orangenlikör

Um diesen Cocktail zuzubereiten, werden 3cl Orangenlikör, 1cl Wodka sowie jeweils 4cl Blutorangen-, Johannisbeer- und Apfelsaft in den Shaker gegeben und kräftig durchgeschüttelt. Dann wird der Cocktail in ein hohes Cocktailglas gegeben und zusammen mit gecrushtem Eis, einer Blutorangenscheibe und einem Strohhalm serviert. Wer den Cocktail etwas spritziger möchte, kann den Wodka auch durch Sekt ersetzen.

 

4. Rezept: cremiger Cocktail mit Kaffee-Sahne-Aroma

Bei diesem Cocktail werden jeweils 3cl Wodka und Kaffee- oder Mokkalikör mit 6cl Milch und 2cl Kaffeesahne in den Shaker gegeben. Zusammen mit einigen Eiswürfeln werden die Zutaten dann kräftig durchgeschüttelt und in ein Cocktailglas umgefüllt. Wer möchte, dass der Cocktail stärker nach Kaffee schmeckt, kann etwas mehr Kaffee- oder Mokkalikör verwenden und die Menge an Wodka dafür reduzieren.

 

5. Rezept: erfrischender Cocktail, alkoholfrei

Dieser Cocktail schmeckt wunderbar erfrischend und steht Cocktails mit Alkohol in nichts nach. Für den Cocktail wird zunächst eine halbe Limette noch einmal in der Mitte durchgeschnitten und in ein Glas gegeben. Dann werden die beiden Limettenviertel mit beispielsweise einem Löffel leicht zerstoßen. Zu der Limette kommen anschließend ein Esslöffel brauner Zucker und eine gute Portion gecrushtes Eis hinzu. Zum Schluss wird das Glas mit jeweils der gleichen Menge Ginger Ale und Maracujasaft aufgefüllt.

 

6. Rezept: fruchtig-cremiger Cocktail ohne Alkohol

Für diesen Cocktail werden zuerst 80g Erdbeeren mit ¼ Banane püriert. Dann werden die pürierten Früchte zusammen mit 100ml Milch, 50ml süßer Schlagsahne, einem Päckchen Vanillezucker und einer Kugel Vanilleeis in den Shaker oder einen Mixer gegeben. Wenn die Zutaten kräftig durchgeschüttelt sind, wird der Cocktail in ein hohes Glas gefüllt. Serviert wird der Cocktail mit einem Strohhalm und einem kleinen Spieß aus Erdbeeren und Bananenscheiben.

https://www.youtube.com/watch?v=_aTtWIARaaA

Und wenn nun noch immer nicht das Richtige dabei war, gibt es hier noch ein paar weitere Tipps und Ideen für Cocktails zum Selbermachen.

Alkohltest

Alkoholtest jetzt starten

Thema: Cocktail selber machen