Vermutlich dürfte jeder das berühmte Kasperle-Theater kennen und bis heute haben vor allem Kinder großen Spaß daran, zuzuschauen, wie die kleinen Puppen zum Leben erwachen. Es macht aber nicht nur großen Spaß, das Puppenspiel zu beobachten, sondern auch selber zu spielen. Das Spielprinzip von Handpuppen ist dabei recht einfach. Die Puppe wird über die Hand gestülpt und mit den Fingern können dann der Mund und teilweise auch die Arme bewegt werden. Nun sind Handpuppen aber mitunter ganz schön teuer und vor allem echte Puppen aus dem Kasperle-Theater sind oft eher Sammlerstücke als Spielzeuge.

Dabei muss aber kein Kind und natürlich auch kein Erwachsener auf das Spiel mit den Handpuppen verzichten, denn Handpuppen lassen sich durchaus auch selber machen. Vor allem Kindern macht es viel Freude, ihre Puppen selbst zu gestalten, so dass das Basteln von Handpuppen zum Bastelprojekt für die ganze Familie werden kann.

Wer Handpuppen selber machen möchte, hat dazu mehrere Möglichkeiten. Die mit Abstand einfachste Variante ist, die Handpuppe aus einer Socke anzufertigen. Dafür werden lediglich eine Socke und ein Halbkreis aus Karton benötigt. Die Socke wird über die Hand gestülpt und mit den Fingern und dem Daumen wird der Mund der Puppe gebildet. Der Sockenstoff, der sich nun zwischen dem Mund befindet, wird nach innen geschoben und der Karton auf die untere Mundhälfte geklebt. Damit ist die Grundform auch schon fertig und nun kann die Handpuppe nach Herzenslust ausgestaltet werden. So kann beispielsweise eine Zunge aus Filz oder Bastelkarton in den Mund geklebt werden, die Puppe kann Kulleraugen oder Knöpfe als Augen erhalten und aus Wollresten kann eine chice Frisur gestaltet werden. Eine andere Möglichkeit ist, die Handpuppe zu nähen und wie dies geht, erklärt die folgende Anleitung.

Handpuppen selber machen – das wird benötigt:

  • Stoff für das Gesicht und die Hände
  • Stoff für das Kleid
  • Stoffrest, 12,5 x 25cm groß
  • 1 Styroporkugel mit 12cm Durchmesser
  • Nadel und Faden
  • Schere und Papier
  • Stoffmalstift zum Aufmalen des Gesichts, alternativ auch Kulleraugen oder Knöpfe
  • Wollreste für die Haare

 

Handpuppen selber machen – so geht‘s:

1.) Zuerst wird das Schnittmuster für die Handpuppe erstellt. Dazu werden der Kopf, der Körper und eine Hand auf das Papier gezeichnet oder gedruckt und ausgeschnitten.

2.) Nun werden die Schnittschablonen auf die Rückseite der Stoffe gelegt und die Umrisse mit dem Stift übertragen. Der Kopf und der Körper werden jeweils zweimal benötigt, die Hände viermal. Bevor die Teile ausgeschnitten werden, wird aber ringsum noch ein etwa 0,5cm breiter Rand gezeichnet. Dieser Rand ist die sogenannte Nahtzugabe und wird für die Naht benötigt. Dann werden die Stoffteile ausgeschnitten.

3.) Jetzt geht es mit dem Zusammennähen der Handpuppe weiter. Zuerst werden dazu die Hände an die erste Körperhälfte genäht, danach wird der Kopf befestigt. Dies wird dann mit der zweiten Körperhälfte wiederholt. Anschließend werden die beiden Körperhälften so aufeinander gelegt, dass die Stoffvorderseiten innen liegen und die Stoffrückseiten nach außen zeigen. Über den Kopf wird nun noch das rechteckige Stoffstück gelegt. Dann werden die Kanten rundherum geschlossen, nur die Unterkante der Handpuppe bleibt offen.

 

Handpuppen selber machen

 

4.) Damit der Kopf eine schöne, runde Form erhält, kommt nun die Styroporkugel zum Einsatz. Diese wird in der Mitte durchgeschnitten. Die beiden Hälften werden dann beidseitig in den Zwischenraum zwischen dem Kopf und dem rechteckigen Stoffstück geschoben. Anschließend werden die Unterkanten des Stoffstücks mit wenigen Stichen geschlossen, damit die Styroporhälften nicht mehr herausrutschen können.

5.) Jetzt wird die Puppe auf die richtige Seite gedreht und kann dann ausgestaltet werden. Das Gesicht kann mit einem Stoffmalstift aufgemalt werden, möglich ist aber auch, Augen aufzukleben oder die Augen aus Knöpfen herzustellen. Für die Haare können Wollreste aufgeklebt und zu einer hübschen Frisur drapiert werden. Wer möchte, kann die Handpuppe außerdem mit Accessoires ausstatten, beispielsweise mit einem Hut, einer Schleife oder einer Handtasche.

Und wer seine Handpuppen aus Papier basteln möchte, findet hier eine Videoanleitung dafür.

Thema: Handpuppen selber machen